Daten werden geladen.

Thema Bild- und Tonmani­pulation

Unterrichtsidee

Sehnsucht der Pinguine

Eine Figur reist um die Welt: die Fotos beweisen, wo sie überall Station machte. Ein Einstieg ins Verfremden von Bildern und das Nachdenken über Bildmanipulationen.  

Beschreibung

  • Ausgangslage sind die Fotoprojekte von Willy Puchner «Sehnsucht der Pinguine» und von Kim Leuenberger «Traveling Cars Adventures» (siehe «Materialien für den Unterricht»). Willi Purcher ist mit zwei lebensgrossen Pinguinen gereist und hat sie an berühmten Tourismusdestinationen abgelichtet; Kim Leuenberger inszeniert Spielzeugautos an ganz unterschiedlichen Schauplätzen.
  • Die Schulklasse kann nicht um die Welt reisen, aber sie kann nach diesen Vorbildern eigene Bilder inszenieren. Die Manipulationen werden nicht in einer Bildbearbeitung am Computer vorgenommen, sondern entstehen «manuell»: Die Kinder bauen eine Kartonschachtel-Bühne. Sie suchen im Netz ein Hintergrundbild für diese Bühne und drucken es aus. Die Figur wird dann so auf der Bühne arrangiert und fotografiert, dass eine reale Wirkung entsteht.   

Mögliche Aufgabenstellungen
  • Die Kinder schauen sich die Fotoprojekte an. Sie besprechen, wie diese Bilder zustande gekommen sind und wie man im Schulzimmer vergleichbare Bilder erstellen kann
  • In 2er-Gruppen wählen sie eine Figur und die Umgebungen, in denen die Figur fotografiert werden soll.
  • Fotoprojekt durchführen: Kartonschachtel-Bühne bauen, Hintergrundbilder suchen und in die Schachtelbühne einbauen, Vordergrund gestalten, Figur platzieren, Fotos erstellen. Evtl. brauchen die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in das Suchen von Bildern (siehe Link zu den Bildersammlungen). Sollen die Arbeiten im Netz publiziert werden, müssen frei verwendbare Bilder verwendet werden. 
Mögliche Reflexionsfragen
  • Wovon hängt eine fotorealistische Wirkung der Manipulationen ab?
  • Finden die Schülerinnen und Schüler in Zeitschriften Bilder, bei denen sie eine Manipulation vermuten? Wie kam die Manipulation zustande, auf welche Wirkung zielt sie ab? 
Autorenschaft
  • Anita Spring, Lehrerin, PICTS Hombrechtikon
Themen
  • Bild- und Tonmani­pulation (Kreieren, Komponieren & Gestalten)
  • Nutzung von Zeichnungs- und Bild­bearbeitungs­programmen (Kreieren, Komponieren & Gestalten)

Materialien für den Unterricht

  • Die Links führen zu den Homepages der Künstler, auf welchen ihre Projekte zu sehen sind.
  • Für diese Unterrichtseinheit wird folgendes Material benötigt: Internetzugang, Farbdrucker, Kartonschachteln, Dekorationsmaterial, Spielfiguren, digitale Kamera 

Materialien (Unterrichtsvorbereitung)

Beispiele

Lehrplan 21

Medien und Informatik - 1.2
Medien und Medienbeiträge verstehen: Die Schülerinnen und Schüler können Medien und Medienbeiträge entschlüsseln, reflektieren und nutzen.
Medien und Informatik - 1.3
Medien und Medienbeiträge produzieren: Die Schülerinnen und Schüler können Gedanken, Meinungen, Erfahrungen und Wissen in Medienbeiträge umsetzen und unter Einbezug der Gesetze, Regeln und Wertesysteme auch veröffentlichen.
106
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print