Daten werden geladen.

Thema Benutzer­oberflächen und Datei­manage­ment

Unterrichtsidee

Bilderreihe legen

Mit einem einfachen Zeichnungsprogramm (z.B. Paint) gestalten die Schülerinnen und Schüler mit einfachen Formen und Linien eine sich aufbauende Bilderreihe. Dabei trainieren sie das Speichern von Dateien.  

Beschreibung


Mögliche Aufgabenstellungen
  • Vorbereitung: Die Kinder probieren frei die Möglichkeiten des Zeichnungsprogrammes aus und tauschen ihre Erfahrungen aus.
  • Aufgabenstellung: Die Kinder zeichnen ein einfaches Bild mit wenigen geometrischen Formen und Linien. Dieses wird als Bild_01 gespeichert. Anschliessend zeichnen sie am gleichen Bild weiter und speichern den nächsten Schritt als Bild_02. So fahren sie weiter.
  • Die Bilder werden anschliessend ausgedruckt, dann ausgeschnitten und auf der Rückseite richtig nummeriert. Nun können die Bildersets ausgetauscht und in die richtige Reihenfolge gebracht werden. 
Mögliche Reflexionsfragen
  • Die Schülerinnen und Schüler vergleichen das Zeichnen am Computer mit dem Zeichnen von Hand. Was war am Computer einfacher, was schwieriger?
  • Was muss beim Speichern beachtet werden? 
Autorenschaft
  • Bernadette Villiger
Themen
  • Benutzer­oberflächen und Datei­manage­ment (Interagieren, Strukturieren & Programmieren)
  • Nutzung von Zeichnungs- und Bild­bearbeitungs­programmen (Kreieren, Komponieren & Gestalten)

Materialien für den Unterricht

Zur Verfügung stehen eine Anleitung für das Programm «Paint» auf Windows und für «Scribbles», das auf Mac heruntergeladen werden kann.

Materialien (Unterrichtsvorbereitung)

  • Für Lehrpersonen steht eine Anleitung für das Programm «Scribbels» zur Verfügung.
  • Reihen und Folgen sind in der Mathematik ein Thema, z.B. im Schweizer Zahlenbuch 4, Arbeitsheft S. 9

Beispiele

Lehrplan 21

106
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print