Daten werden geladen.

Unterrichtsideen

Die Unterrichtsideen bilden den Kern des Orientierungsrahmens mi4u. Sie übersetzen die Kompetenzbeschreibungen in konkrete Unterrichtsszenarien.

mehr Informationen
Handlungsfelder

Handlungsfelder

Die sieben Handlungsfelder bilden zusammen den Orientierungsrahmen von mi4u. Es handelt sich hierbei um ein systemisches Konstrukt, welches die innere didaktische Logik des Orientierungsrahmens abbildet und somit als stufen- und fachübergreifendes Instrument für Schulentwicklung dient.

mehr Informationen
Materialien

Materialien

Unter Materialien findet sich eine strukturierte Sammlung unterschiedlicher Quellen (Dokumente, Links, Hilfsmittel u.a.). Dieses Material unterstützt Lehrpersonen sowohl beim Aufbau des Fachwissens als auch bei der Planung des Unterrichts.

Mehr Informationen
MyLessons

MyLessons

Sammeln und Planen: Mit MyLessons tragen Sie Ihre persönliche Sammlung an Unterrichtsideen zusammen– eine Grundlage für Ihre Jahresplanung.

Mehr Informationen
Lehrplan 21

Lehrplan 21

Die Themen aus den Kompetenzbereichen Medien – Informatik – Anwendungskompetenz des Modullehrplans 21 sind im hier vorliegenden Katalog den fächerübergreifenden Handlungsfeldern zugeordnet.

Lehrplan 21

Die Themen aus den Kompetenzbereichen Medien – Informatik – Anwendungskompetenz des Modullehrplans 21 sind im hier vorliegenden Katalog den fächerübergreifenden Handlungsfeldern zugeordnet. Damit kann eine Integration dieser Themen in die bestehenden Fächer aufgezeigt und die Verbindung der anwendungsbezogenen, technologischen und gesellschaftlichen Perspektive geschaffen werden.

Eine Matrix zeigt die Kongruenz zwischen den Kompetenzbeschreibungen des Lehrplans 21 und den Handlungsfeldern resp. Themen des Orientierungsrahmens mi4u / des Referenzrahmens informatische Bildung auf.

Bezüge zum Lehrplan 21 in der Übersicht

Der Lehrplan 21 unterscheidet zwischen den beiden Bereichen Medien und Informatik. Der Bereich Medien entspricht den klassischen Themen der Medienpädagogik und Medienbildung wie etwa Präventionsthemen, Datenschutz und Urheberrecht. Diese Themen finden sich etwa in den Handlungsfeldern Auswählen, Beurteilen & Vorbeugen, Kreieren, Komponieren & Gestalten und Kommunizieren & Kooperieren wieder.

Der Bereich Informatik behandelt explizit die Informatik als eigenständige Fachwissenschaft. Hier geht es um Themen wie Algorithmen, künstliche Intelligenz, Robotik, Programmiersprachen, Internet-Protokolle u.a. Die Informatik wird bei mi4u zu einem grossen Teil im Handlungsfeld Interagieren, Strukturieren & Programmieren abgedeckt.

Der Lehrplan 21 lagert die Anwendungskompetenzen bewusst in die Fachbereiche aus. So ist beispielsweise die klassische Einführung in die Arbeit mit Textverarbeitungs- und Präsentationsprogramme nicht mehr Inhalt des Modullehrplans Medien und Informatik, sondern wird integrativ in Fachbereiche wie z.B. Deutsch (mit einem Textverarbeitungsprogramm einen Aufsatz oder eine Bewerbung schreiben) oder den Sachunterricht (mit einem Präsentationsprogramm einen Vortrag halten) verlagert.

Bei der Übersicht der Anwendungskompetenzen gibt der Lehrplan 21 folgende Themen vor: Handhabung, Recherche und Lernunterstützung, Produktion und Präsentation.

Diese Themen finden sich beim «Orientierungsrahmen mi4u» (AG) und dem «Referenzrahmen informatische Bildung», in den Handlungsfeldern Recherchieren, Ordnen & Visualisieren, Präsentieren & Publizieren und Lernen, Verarbeiten & Transferieren.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print